Mittwoch, 22. Februar 2017

Jaime Hayon revolutiert Torre Hotel in Madrid



Was für eine tolle Einrichtung! Der spanische Designer Jaime Hayon hat im Madrider Torre Hotel zugeschlagen und seine Vision vom Wohnen verwirklicht. Und die ist farbenfroh! Aber in den gedeckteren Farbtönen sehen Rot und Grün, Blau und Gelb mit viel Messing und Glas einfach toll aus:

Freitag, 17. Februar 2017

IKEA und seine neue Jassa Kollektion


IKEA und seine neue Jassa Kollektion – Möbel und Kissen im Marokko Design

IKEA goes Morocco! Das ist der Schlachtruf diesen Sommer! Denn statt Purismus setzt die neue Jassa Kollektion ab März 2017 auf wilde Mosaikmuster und Rattan: Während Sessel, Körbe und Tische das Outdoor-Feeling der 1960er und 1970er Jahre heraufbeschwört – was aber leider nicht so wetterfest wirklich ist – schadet ein bisschen Farbe den meisten Einrichtungen wohl nicht. Denn zu dem allgegenwärtigen Weiß passen die bunten Muster einfach perfekt:

IKEA und seine neue Jassa Kollektion – Möbel und Kissen im Marokko Design

Wer aber zu Hause Lebensfreude schätzt, muss jetzt zugreifen, schließlich ist die neue Jassa Kollektion auch wieder limitiert. Also schnell gucken, damit man nichts bei IKEA verpasst!

Sonntag, 12. Februar 2017

Italienischer Luxus ohne Markenspielerei


Italienischer Luxus ohne Markenspielerei - Design zum Einrichten und Wohnen als Selbstverständlichkeit, ohne Imponiergehabe

Wer italienisches Design momentan beschreiben will, sollte sich nur in diesem Studio der Mailänder Schmuckdesignerinnen Madina und Osanna Visconti di Modrone umschauen. Abgestimmte Grautöne  bis reinem Schwarz zu warmen Ocker- und Rot-, Messing- und Holztönen; raues Holz zu kaltem Metall, weiches Samt und flusiges Fell zu abgewetztem Teppich …

Mittwoch, 8. Februar 2017

Von der Webkante zum Teppich: 13RUGS


Von der Webkante zum Teppich: 13RUGS Teppiche zum Verlieben, natürliche Einrichten und schöner Wohnen

Ideen muss man haben: Da bei der bayrischen Webmanufaktur rohi Unmengen an Webkanten nicht weiterverwendet werden, haben die pfiffigen Designerinnen Tina Wendler und Lara Wernert schon während ihrer Masterarbeit eine Technik entwickelt aus den hochwertigen, aber für rohi unnützen Webkanten etwas Neues zu recyclen: Teppiche!